St. Martin in Stenern am 10.11.2016

St. Martin in Stenern am 10.11.2016

Das Wetter war vor dem Zug nass und kalt, danach regnete es richtig. Wir hatten Glück. Die Zeit in der der Martinszug stattfand war trocken und die Kinder liefen die große Runde um das Krankenhaus. Wie immer hatten die Anwohner die Strecke mit vielen Lichtern und Laternen geschmückt. Vielen Dank dafür. Nach dem Ende des Martinszuges konnte man sich noch mit Würstchen und Kakao stärken oder mit einem Glühwein aufwärmen. Allen Helfern an dieser Stelle ein Dankeschön.