Verlässliche Halbtagsschule

Angesprochen fühlen sollten sich:

  • Mütter, die schon berufstätig sind und nach der sicheren zeitlichen Betreuung in der Kindertagesstätte oder im Kindergarten weiterarbeiten wollen.
  • Frauen, die wieder ins Berufsleben einsteigen wollen, aber wegen der Unterrichtszeiten nicht können
  • alleinerziehende Mütter/ Väter
  • alle Interessenten

Was wir sind:

  • eine Einrichtung des Grundschulverbundes-Liebfrauen Standort Barlo, in der Trägerschaft der K.i.d.S. gemeinnützige GmbH (Kinder in der Schule)
  • Gesellschafter ist der Verein für K.i.d.S. Der Förderverein des Standortes Barlo ist Mitglied in diesem Trägerverein
  • keine „Aufbewahrungsklasse“, sondern eine Halbtagsschule mit festen Anfangs- und Endzeiten, sowie einem pädagogischen Konzept

Aufgenommen werden:

Alle Kinder, die den Standort Barlo besuchen (Klasse 1 – 4)

Beschäftigungsmöglichkeiten für das Kind wären:

  • basteln
  • backen
  • freies Spiel in der Turnhalle

Zeiten:

Die „Verlässliche Halbtagsschule“ findet statt nach dem jeweiligen Unterricht des Kindes und kann bis 14:00 Uhr ausgedehnt werden.

Die Endzeit ist kein Muss, sondern kann individuell geregelt werden.

Sollte die erste Schulstunde ausfallen, findet die Betreuung ab 08:00 Uhr statt.

Die Betreuung findet nur in der Schulzeit statt (auch an Elternsprechtagen und Ausfallzeiten) In den Ferien und an den beweglichen Ferientagen werden die Kinder nicht betreut.

Kosten:

Die Kosten belaufen sich ab dem auf 01.08.2017 auf 35€ (25€ Geschwister) im pro Kalendermonat (weniger als ein Kindergartenbeitrag) und werden durchgängig gezahlt.

Unterstützt wird die „Verlässliche Halbtagsschule“ mit Mitteln der Landesregierung und Zuschüssen der Stadt Bocholt

Betreuungsperson:

In der Betreuung sind wir anspruchsvoll. Unsere Kinder werden von einer erfahrenen Kraft betreut.

noch Fragen?

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 0176 / 832 897 82 (während der Betreuungszeiten)